CBD Rezepte

Die Cannabisverbindung kann Dingen wie Guacamole und Schokolade zugesetzt werden, um die Schmerzen zu lindern, die Ängste zu verringern und Ihnen zu helfen, besser zu schlafen.

CBD ist heute in allem zu finden, von Wimperntusche über Lotionen bis hin zu Cocktails. Und es ist kein Wunder, dass wir die Cannabisverbindung zu allem hinzufügen – es gibt immer mehr Forschungsergebnisse, die zeigen, dass CBD viele gesundheitliche Vorteile hat, wie z.B. Schmerzlinderung, Verringerung von Angst und Depressionen und besseren Schlaf. CBD gibt es in einer Vielzahl von Formen, wie z.B. Öle, Lebensmittel und Bier sowie Körperpflegeprodukte. Das Öl ermöglicht die größte Flexibilität – man kann vor dem Schlafengehen etwas in den Mund geben oder verschiedene Rezepte und Infusionen damit zubereiten.

Aufgrund der zunehmenden Beliebtheit und der Hunderte von Produkten auf dem Markt sollten Sie sich unbedingt informieren und eine qualitativ hochwertige, seriöse Marke von CBD-Öl kaufen, die Sie in diesen Rezepten verwenden können.

CBD Rezept

CBD-Öl-Goldmilch-Rezept

Dieses entzündungshemmende Getränk ist eine großartige Möglichkeit, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen, insbesondere mit den zusätzlichen Vorteilen von Kurkuma und Ingwer. Die Menge des Öls, die Sie in dem Rezept verwenden, hängt von Ihrer gewünschten Dosis ab, daher ist es besser, klein anzufangen und sich nach oben zu arbeiten.

Guacamole mit CBD

Für einen gesunden Snack, der auch etwas Angst lindert, machen Sie diese Guacamole. Für eine süße und salzige Wendung versuchen Sie, gehackte Mangos hinzuzufügen. Servieren Sie sie mit gebackenen Pommes Frites oder frischem Gemüse.

CBD-Hanfhonig und Matcha Latte

In diesem Rezept wird CBD-Honig verwendet, aber wenn Sie keinen haben, mischen Sie einfach Honig und Ihre gewünschte Dosis CBD-Öl zusammen. Für die Zubereitung des Tees müssen Sie nur die Zutaten in einem Mixer oder Nutribullet miteinander vermengen.

CBD-Glücksbälle

Haben Sie einen verrückten Tag? Nehmen Sie einen davon als Nachmittagssnack zum natürlichen Stressabbau. Diese kleinen Häppchen sind vegan und auf der Basis von Macadamianüssen und Mandelmehl hergestellt.

CBD Pfefferminz-Schokoladenbecher

Für ein gesundes Dessert sollten Sie diese Schokoladenbecher probieren. Anstatt künstliche Farbstoffe zu verwenden, erhalten diese Becher ihre grüne Farbe durch Spinat- oder Matcha-Pulver. Machen Sie eine große Charge und bewahren Sie sie im Gefrierfach auf, damit Sie sie immer zur Hand haben, wenn Sie sich nach etwas Süßem sehnen.

CBD-Cashew-Creme mit Beeren und Kamille

Diese einfache Cashewcreme wird hergestellt, indem Kamillentee und Cashewnüsse zu einer Creme vermischt werden. Sobald die Creme gekühlt ist, werden als letzter Schliff CBD-Öl und Ahornsirup eingerührt. Servieren Sie die Creme über Beeren oder Ihre Lieblingsfrüchte.

CBD Kurkuma-Ingwer-Bonbons

Agar-Agar-Pulver verleiht diesen Gummis ihre gelatineähnliche Textur. Statt eines Süßungsmittels sorgt Karottensaft für eine natürliche Süße und verleiht den Gummis ihre Farbe.

CBD-Ölsalat-Dressing

Benetzen Sie den nächsten Salat, den Sie mit diesem mit Erdbeeren und CBD-Salatdressing zubereiten. Wenn Sie sich nicht für Dressings mit Fruchtgeschmack interessieren, können Sie die Erdbeere weglassen und etwas Senf oder Gewürze wie Knoblauch und Basilikum hinzufügen.

CBD-Ölgummis zum Schlafen

Dieses gummiartige Rezept verwendet als Hauptzutat herben Kirschsaft. Sauerkirschen enthalten Melatonin, ein Hormon, das den Schlaf reguliert. Verwenden Sie Silikonformen, um die Kaugummis nach der Zubereitung leicht freizusetzen.

Frischer CBD Minztee

Eine weitere verbreitete Form des CBD ist der Tee, aus dem dieses Rezept zur Herstellung dieses erfrischenden Getränks besteht. Wenn Sie keinen CBD-Tee zur Verfügung haben und nur das Öl, kombinieren Sie normalen Minztee mit ein paar Tropfen des Öls, um die gleiche Wirkung zu erzielen.